Tennis in Zeiten von Corona

Trotz der Freude endlich wieder Tennis spielen zu können, sollte sich jeder der Verantwortung bewusst sein und eine eigene Gefährdung und auch die der Mitspieler vermeiden.

Um die Infektionsrisiken zu verringern sind folgende Vorgaben strikt einzuhalten.

  • Abstand halten - 2 m - auch bei Platzwechsel
  • kein Handschlag
  • Es dürfen nur  Einzel gespielt werden, keine Doppel, es sei denn es handelt sich um Familienmitglieder, die unter einem Dach wohnen.
  • Spielen nur mit eigenen Bällen
  • Einzeltraining ist möglich.
  • Wer spielen will, muss sich in die ausliegende Buchungsliste eintragen - telefonische Buchungen nimmt auch unser Corona-Beauftragter Georg Strack entgegen - Tel. 06733-8102 oder 0175-6000566.
  • Umkleide und Duschen dürfen nicht benutzt werden. Aufenthalt im Vereinnsheim ist untersagt - nur Besuche der Toiletten sind zulässig.
  • Desinfektionsmittel steht zur Verfügung.
  • Die Terrasse ist für Zuschauer oder auch Gäste gespertt.
  • Der Aufenthalt auch von Spielern soll auf ein Minimum begrenzt werden. Spielen und nach Hause gehen - das gesellschaftliche Vereinsleben fällt flauch.

 

 

Bitte haltet euch daran, damit wir uns keinen Ärger mit dem Ordnungsamt einhandeln und wir den Spielbetrieb nicht gefährden.

 

Wir wünschen euch totz der vielen Einschränkungen viel Spaß und bleibt alle gesund.